Presse

 

REZENSIONEN


„GOLF - DER PERFEKTE SCHLAG“

  







Golf Journal, Heft 4, April 2005:

"Golf - Der perfekte Schlag

Vom Nutzwert her sicher das bemerkenswerteste Buch: Die Fehleranalyse ist vorbildlich, und eine Übersicht können sie sogar heraustrennen und mit auf den Platz nehmen. Jedem Schwungproblem ist zudem ein Übungsteil zugeordnet. Modern & gut.

Hier das Original




Golf Journal, Heft 11, November 2004:

"Aus Fehlern lernen

Auf der Suche nach dem perfekten Schlag machen viele den Fehler, bei Woods & Co. abschauen zu wollen. Das funktioniert vielleicht in Einzelfällen, doch Otto Normalgolfern empfiehlt Robert Hamster, Autor von »Golf - Der perfekte Schlag« (BLV, 144 S., 15,95 Euro), aus den eigenen Fehlern zu lernen. Mit seinem zweiten Werk präsentiert der Golf-Pro ein optisch klar aufbereitetes und logisch durchdachtes Trainingsbuch für Fortgeschrittene. Hamster geht vor allem auf schlecht bzw. falsch getroffene Bälle ein und gibt Tipps wie man »krumme« Flugkurven vermeidet. Mit großem Übungsteil."


Hier das Original

 




Main-Post, März 2007:






Golf Aktuell, Heft 6, Oktober 2004:

"Praktisch und effektiv

Robert Hamster (Golfpro im GC Bergkramerhof) will dem Leser zum perfekten Schlag verhelfen - einfach beschrieben, übersichtlich und leicht nachvollziehbar. Hamster erklärt die Zusammenhänge zwischen Schwung und Flugverhalten und hilft bei der Fehlersuche. Zahlreiche Tipps sind hervorgehoben; Zeichnungen, Bildserien und Fotos mit richtiger und falscher Haltung machen deutlich, was gemeint ist. Sehr praktisch: eine Analysekarte und Übungsvorschläge zum Heraustrennen.


Robert Hamster: Golf - der perfekte Schlag; blv Verlagsgesellschaft; ISBN 3-405-16735-3; 15,95 Euro"


Hier das Original




 

Glist: Lifestyle, Golf, Music und Gewinnspiel News

"Buchtipp "Golf - Der perfekte Schlag"

Abschläge von über 250 Metern zählen zu den sehenswerten Ereignissen beim Golf. Perfekt geschwungen und mit einer ästhetischen Körperbewegung über das Grün geschlagene Bälle sind einfach eine Augenweide. Wer selbst Golf spielt weiss aber, wie schwer solche Schläge zu realisieren sind.

Robert Hamster, einer der bekanntesten Golfbuch-Autoren in Deutschland, hat mit seinem neuesten Buch "Golf - Der perfekte Schlag", ein starkes Übungsbuch veröffentlicht. Auf nur 140 Seiten (incl. umfangreichen Übungsteil) bekommt man eine geballte Ladung bester Tips.

Nach einer kurzen theoretischen Einleitung geht es um das bessere Treffen des Balls. Der Autor erklärt fette Schläge, dünne und getoppte Schläge, im Bereich der Spitze und Ferse getroffene Schläge. Für den Anfänger erschliesst sich eine neue Welt, da auf einmal viele Fehler deutlich werden. Anhand der Divots werden Bewegungen analysiert und für jede mögliche Fehlerquelle gibt es in Form von Checkboxen umfangreiche Übungen und Erklärungen.

Der zweite Teil beschäftigt sich mit geraden Schlägen zum Ziel und analysiert ungewollte Rechts- und Linkskurven, auch gerade Flüge nach rechts und links - obwohl der Ball geradeaus fliegen sollte. Auch hier ergibt sich schnell und leicht verständlich Hilfe, die man nach etwas Training gut umsetzen kann.

Danach folgt der Teil für mehr Weite und Präzision. Faszinierend fand ich hier vor allem, welche Einflussfaktoren den Schlägerkopf beschleunigen und mit welch einfachen Bordmitteln man genauer spielen kann.

Das im blv-Verlag erschienene Buch wird wieder mit einem mitnehmbaren Übungsteil geliefert. Die Karten kann man gut bei der nächsten Runde einstecken."

19.10.2004, geschrieben von Admin

 



Osterland Sonntag, 24.10.04:

"Buchtipp

Der Weg zum idealen Schwung - Wie sieht er aus, der perfekte Schlag? Mit "Golf - Der perfekte Schlag" hilf Robert Hamster bei der individuellen Fehleranalyse und zeigt Wege zur Verbesserung - einfach, übersichtlich und leicht nachvollziehbar. R. Hamster: Golf - Der perfekte Schlag, ISBN 3-40516735., 15,95 Euro, BLV."

 



Bauenblatt Schleswig-Holstein & Hamburg, 25.09.04:

"Golf

Die pure Beschreibung eines idealen Schlages bringt keinen Golfer weiter. Wichtig ist, den eigenen Schwung zu analysieren und damit gezielt verbessern zu können. Das ermöglicht dieses Praxisbuch. Ziel ist es, den Ballflug zu optimieren und Beständigkeit zu entwickeln - Voraussetzung für Erfolg im Spiel und ein besseres Handicap."

 



DVS Informationen - Vierteljahresschrift der Deutschen Vereinigung für Sportwissenschaft, Dezember 04:

"Robert Hamster: Golf - Der perfekte Schlag. München: BLV 2004

Wie sieht er aus, der perfekte Schlag? Die Meinungen dazu gehen weit auseinander, und so empfiehlt es sich für jeden Golfspieler, seinen persönlichen Idealschwung zu entwickeln. Doch was läuft falsch, wenn der Ball immer nach rechts abdriftet oder einfach nicht weit genug fliegt? Das vorliegende Werk hilft bei der individuellen Fehleranalyse und zeigt Wege zur Verbesserung - einfach, übersichtlich und leicht nachvollziehbar. Dabei steht nicht der kurze Augenblick des Treffmoments im Blickpunkt, sondern das, was länger sichtbar ist: Ballflug und Divots - die Spuren, die der Schläger im Boden hinterlässt. Die Einführung erklärt zunächst die Zusammenhänge zwischen Schwung und Flugverhalten. Drei große Kapitel sind dann den Tendenzen gewidmet, die bei der Fehlersuche wichtig sind: "Den Ball besser treffen", "Gerade Schläge zum Ziel erreichen" und "Mehr Länge, Präzision und Konstanz". Genaue Verweise auf den Übungsteil am Schluss leiten über zu konkreter Abhilfe. Zahlreiche Tipps sind hervorgehoben und eingestreut, während Zeichnungen, Bildserien und Fotos mit richtiger und falscher Haltung deutlich machen, was gemeint ist. Eine Analysekarte und Übungsvorschläge auf der Umschlagklappe zum Heraustrennen helfen beim Training vor Ort."

 


 

Allgäuer Zeitung Golfbeilage, Ausgabe 1/2005:

"Weg zum perfekten Schwung

Wie sieht er aus, der perfekte Schlag? Die Meinungen dazu gehen weit auseinander, so empfiehlt es sich für jeden Golfspieler, seinen persönlichen Idealschwung zu entwickeln.

Das Buch Golf - Der perfekte Schlag (BLV) von Robert Hamster will nicht den Golftrainer ersetzen, sondern ergänzen. Damit auch zwischen den Unterrichtsstunden der Ball besser fliegt - und zwar beständig, immer wieder und wieder."

 


 

moves - Das Trendsport- & Freizeitmagazin für Franken, Mai 2005:

"Wer schon etwas geübter ist, sollte zu Robert Hamsters Buch "Golf - Der perfekte Schlag" greifen. Die Meinungen über den perfekten Schlag gehen weit auseinander, daher ist es am sinnvollsten, wenn jeder Golfer seinen persönlichen Idealschwung entwickelt. Drei große Kapitel befassen sich mit den Themen "Den Ball besser treffen", "Gerade Schläge zum Ziel erreichen" und " Mehr Länge, Präzision und Konstanz". Eine Analysekarte und Übungsvorschläge zum Heraustrennen können auch direkt beim Training auf dem Court eingesetzt werden."




golf.de (Bookshop)

"Gezieltes Training für den optimalen Schlag

Die Beschreibung eines idealen Schlags bringt keinen Golfer weiter. Wichtig ist, den eigenen Schwung zu analysieren, um ihn gezielt verbessern zu können. Das ermöglicht dieses Praxishandbuch. Es unterstützt auf dem Weg zum persönlichen Idealschwung. Ziel ist, den Ballflug zu optimieren und Beständigkeit zu entwickeln - Voraussetzung für mehr Erfolg im Spiel und ein besseres Handicap.
Mit Grundlageninformationen zu Treffmoment, Schwungebene, Ausrichtung und Ballposition, einem großen Übungsteil und einer Übersicht zur Fehleranalyse und zum Heraustrennen und Mitnehmen: Fehleranalysen und effektive Übungen auf den Umschlagseiten."